spacer wilkommen 
spacer spacer spacer spacer
 

 


spacer

spacer

spacer
spacer spacer spacer
spacer
spacer
Für größere Fotos bitte anklicken
spacer
Hangar am Tower - Nürnberg / Feucht

Der ehemalige Helikopterhangar der US-Armee befindet sich im Gewerbepark Nürnberg Feucht mit direktem Autobahnanschluß an die A6. Das fast 14.000 qm große Gelände wurde nach dem Abzug der US-Armee nur noch extensiv als Lager und Reparaturwerkstätte genutzt. Die Kontamination der Hangarbodenplatte durch Öl- und Benzinrückstände erschwerte Entwicklung oder Verkauf des Geländes durch die Kommune. Während sich im Umfeld, begünstigt durch den Autobahnanschluß der Gewerbepark Nürnberg Feucht entwickelte, verkam das Grundstück zur punktuellen Industriebrache.

Mit der Mobilcom AG als Mietinterressenten an der Seite entschloss sich die Firma Lauer/ Matzdorf, im Oktober 2000 zum Kauf und Ausbau des Hangars.
Projektentwicklung, Mietvertragsverhandlungen und Kaufverhandlungen liefen parallel. Ende November 2000 stand der auf die Mieterbedürfnisse zugeschnittene Bauentwurf. Die Baueingabe erfolgte Mitte Dezember in enger Abstimmung mit der
Gewerbeparksverwaltung Nürnberg Feucht.

Die Werkplanung lief Anfang 2001 an und integrierte als baubegleitende Planung zahlreiche Änderungs- und Erweiterungswünsche des Mieters während der Bauphase von März bis September 2001.

Bei Entwurf und Planung der Anlage spielten in erster Linie funktionale und ökonomische Anforderungen eine Rolle. Ziel war es, durch Beschränkung auf das Wesentliche den Charakter des Hangars zu unterstreichen. Darüber hinaus war es der Anspruch des Bauherrn eine repräsentative Hauptfassade zu erhalten.

Der eingestellte Bürotrakt schließt die Westseite der Hangarhalle. Das "Haus im Haus" bindet die isolierten Seitenflügel mit ein und greift mit seiner Aussenfassade Struktur und Proportion der bestehenden Giebelverglasung und der zur Seite geschobenen Hangartore auf.

Die Neuinterpretation des Hangars schreibt ein Stück gebauter Nachkriegsgeschichte fort.

Ort: Nürnberg Feucht
Bauherr: Firma Lauer / Matzdorf
Photos: Angelo Kaunat
 
spacer
home
projekte
ausstellungen
wettbewerbe
studien
vitae
kontakt